Légèreté classique

Termine für das Jahr

In regelmäßigen Abständen finden in unserer Reitschule Lehrgänge und Seminare mit international bekannten Ausbildern und Trainern statt.

Facebook

Impressionen Reitkurs

RIF_8900.JPG

Fotoimpressionen Reitlehrgänge bei „Légèreté Classique“.

Physiotherapie und Akupunktur für Pferde

physio_30.gif

Im Jahr 2005 begann Cornelia Jöst eine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin am IFT Viernheim. Erfolgreicher Abschluß im September 2008. Dann Weiterbildung in der Akupunktur, zertifizierter Abschluß im Februar 2009.

Seminar

"klassische Boden- & Handarbeit"

dient in erster Line der Gymnastizierung des Pferdes, das junge Pferd, ohne störendes Reitergewicht, mit Lektionen vertraut zu machen, die es später unter dem Sattel mit Leichtigkeit auszuführen vermag, da der Grundstein und das Verständnis bereits am Boden erarbeitet wurde. Mit Leichtigkeit werden Muskeln, Flexibilität, Elastizität, Geschicklichkeit, Balance und Gleichgewicht trainiert.

P1080882.JPG Foto: privat

"wenn man das Pferd in eine Haltung bringt, die es selbst annimmt, wenn es sich das schönste Ansehen geben will, so erreicht man, dass es stolz und sehenswert erscheint"

Xenophon "Über die Reitkunst"

P1010667_klein.JPG Foto: Privat

Die klassische Boden- & Handarbeit kann als Therapie und Muskelaufbau für Pferde eingesetzt und kreativ gestaltet werden, für junge Pferde als Basis, oder auch für Pferde, die aus den verschiedensten Gründen nicht, oder momentan nicht geritten werden können, zur Gymnastizierung, sowie Konditions- und Muskelaufbau nach Klinikaufenthalt, Krankheit, Rückenprobleme, Bewegungseinschränkungen, Rehabilititation nach Sehnenerkrankungen u.a. Die klassische Boden- & Handarbeit kann erfolgreich eingesetzt werden um den trageapparat des Pferdes zu kräftigen, um so das Pferd auf das Reiten vorzubereiten, oder auch als Abwechslung zum Reiten.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielseitig und bringen Abwechslung, nicht nur für das Pferd! Boden- & Handarbeit ist ferner ein gute Koordinationsschulung für den Reiter selbst.

RIF_9319.JPG Foto: Privat

In dem Seminar in Theorie & Praxis werden im theoretischen Teil neben Anatomie, Physiologie, Bewegungslehre, Equipment, Vorraussetzung des Pferdes, u.a. verständlich und nachvollziehbar erklärt. Im praktischen Teil werden die verschiedensten Lektionen sowie die verschiedensten Möglichkeiten der Handarbeit gezeigt, bis hin zu Lektionen wie Piaffe & Passage, und wie die einzelnen Lektionen erarbeitet werden können.

Seminargebühr 50.- €

Samstag 10.00 - 17.00 Uhr


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz